„Welttag des Buches“ bei Buchhandlung Rupprecht in Cham

Schönthal.

Anlässlich des „Welttags des Buches“ besuchte die vierte Klasse der Grundschule Schönthal mit ihrer Klassenleiterin Gabriele Rötzer und Sigrid Zeiser die Buchhandlung Rupprecht in Cham. Dort begrüßte sie Evi Heitzer. Sie gab zunächst eine interessante Einführung in alles, was eine Buchhandlung so zu bieten hat und stellte anhand von ausgewählten Büchern die verschiedenen Sparten vor, die der Orientierung in der Buchhandlung dienen.

Mit vorgetragenen spannenden Ausschnitten aus dem Welttagsbuch „Das geheimnisvolle Spukhaus“ machte Frau Heitzer die Kinder schon neugierig auf ihr Geschenk und weckte die Leselust. Nach einer Schnitzeljagd durch die Buchhandlung, bei der Fragen zu einem Quiz gelöst werden mussten, gab es das heiß ersehnte kostenlose Buch für jedes Kind von der Stiftung Lesen.
Bevor die lesehungrige Klasse den Heimweg antrat, ergatterte so mancher Schüler noch ein weiteres Buch oder ein kleines Andenken für zu Hause.

Die Viertklässler der GS Schönthal besuchten die Buchhandlung Rupprecht in Cham.