Müll-Sammelaktion

Schönthal.

Die Schüler der ersten bis vierten Klasse der Grundschule Schönthal haben kürzlich einen Beitrag zur Aktion „Saubere Landschaft 2017“ des Naturparkvereins Waldmünchen geleistet. Dieses Projekt unterstützen die Kreiswerke des Landkreises Cham und die Gemeinde Schönthal.

Die erste Klasse nahm sich bei dieser Aktion vor allem das Schulgelände und die rückwärtigen Sportanlagen vor. Die Zweitklässler marschierten vom Rathaus-Parkplatz durchs Dorf weiter zum „unteren Sportplatz“ und den Stöckelbahnen in Richtung Kläranlage und über den Bereich Hofstatt wieder zurück zur Schule. Die Klassen drei und vier machten sich auf ins ‚Pinauer Gebiet‘.

Keine Klasse brauchte lange nach Abfall suchen. Zwar war die Menge von „größeren Fundstücke“ – abgesehen von einer gut fünf Meter langen Dachrinne und einer Sporttasche mit total verschimmelten Inhalt – und Flaschen bzw. Dosen im Vergleich zu den Vorjahren sehr gering, doch die Menge an „Kleinkram“ war enorm. Besonders die Vielzahl an Zigarettenkippen und „Süßigkeiten-Papierln“, welche sie insbesondere im unmittelbaren Umgriff der verschiedenen Sportanlagen und Parkplätze fanden, erstaunte die Kinder.

Alle Schüler der Grundschule Schönthal waren als fleißige Müllsammler unterwegs.