4. Klasse besucht das Rathaus

Schönthal.

Die Schüler der vierten Klasse der Grundschule Schönthal erlebten kürzlich
einen besonderen Heimat- und Sachunterricht. Sie durften Bürgermeister Ludwig Wallinger im Rathaus besuchen.

Im Sitzungssaal informierte dieser die Kinder über die Grundaufgaben einer Gemeinde. Sehr ausführlich ging er auf die Beispiele Trinkwasserversorgung und Brandschutz ein. Zur Fülle weiterer Informationen zählten die Themen Digitalisierung der Schule, Bau der Schwarzachhalle oder Zusammenarbeit mit dem Gemeinderat.

Bürgermeister Wallinger erklärte den Viertklässlern, dass das Ehrenamt des Bürgermeisters manchmal schwierig sei, seiner Meinung nach aber „trotzdem eine der schönsten Aufgaben ist, die es gibt, weil man für seine Gemeinde etwas
machen kann“.

Nach dem Gespräch freuten sich die Schüler über eine kleine Brotzeit und bedankten sich mit einem kleinen Präsent für die ihnen geschenkte Zeit.

Die Viertklässler der GS Schönthal besuchten mit ihrer Klassleiterin Monika Drexler Bürgermeister Ludwig Wallinger.