Ausflug der AG Tschechisch

Schönthal / Tschechien.

Die Teilnehmer an der „Arbeitsgemeinschaft Tschechisch“ haben zusammen mit ihrer Lehrerin Alena Sanseverino und Schulleiterin Gabriele Rötzer bei herrlichstem Ausflugswetter einen Ausflug in unser Nachbarland gemacht. Mit dabei waren auch die Schülerinnen und Schüler der AG-Gruppen aus Tiefenbach, Rötz und Waldmünchen.

Erste Station war das Naturkundemusum in Klenci (Klentsch). Mit Laufzetteln ausgestattet, erkundeten die Kinder überwiegend selbstständig die Geschichte und die Natur des Böhmerwaldes anhand von Infofilmen, Schautafeln und vielen Ausstellungsstücken.

Ein großes Thema im Museum ist der Storch. Deshalb gibt es auch ein überdimensionales Storchennest, in dem sich die Kinder der AG Tschechisch wohl fühlten und sich für ein Foto präsentierten. Im neu angelegten Außenbereich konnten die Schüler vor einer übergroßen Vogelvolliere die einzelnen nachgebauten Vögel „zum Leben erwecken“ oder sich an einem Wasserspiel abkühlen.

Weiteres Ziel der Fahrt war Domazlice (Taus). Beim Spaziergang rund um den herrlichen Marktplatz legte man einen Stopp an einer Eisdiele ein und genoss ein leckeres „Zmirzlina“. Als kleine Anerkennung für die freiwillige Teilnahme an der Arbeitsgemeinschaft Tschechisch war die Fahrt für die Schüler kostenlos.